Schlagwort-Archiv: Königsschießen

Schützenkönige 2018

Miesgang zum vierten Mal Schützenkönig

Traunwalchen. Die neuen Traunwalchener Schützenkönige heißen Thomas Miesgang und Markus Jobst. Beim 66. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen errang Thomas Miesgang die Königswürde. Jungschützenkönig wurde Markus Jobst. Paul Grasberger gewann die Königssscheibe und Stephanie Alversammer die Festwertung.

Weiterlesen

img_9736

Junge Könige regieren Schützengilde

Traunwalchen. Beim 65. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen seit der Wiedergründung holte sich Fabio Branilovic gleich in seinem ersten Jahr bei den Erwachsenen die Königswürde. Jungschützenkönigin wurde Stephanie Alversammer. Paul Grasberger gewann sowohl die Königsscheibe als auch die Jubiläumsscheibe und Vlado Branilovic holte sich die Geburtstagsscheibe. Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Johann Schroll geehrt.

 Als Höhepunkt der Schießsaison wird bei der Schützengilde traditionell zwischen Weihnachten und Neujahr das zweitägige Königsschießen durchgeführt. Eifrig kämpften die 33 Teilnehmer um hohe Ringzahlen und gute Blatt’l, gab es doch zahlreichen Sach-, Geld-, oder Scheibenpreise zu gewinnen. Schützenmeister Norbert Alversammer bedankte sich bei der Preisverteilung im Gasthaus Springer bei allen Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Geburtstagsscheibe von Paul Grasberger zum 70ga holte sich Vlado Branilovic

Die Geburtstagsscheibe von Paul Grasberger zum 70ga holte sich Vlado Branilovic

Rückblick auf 120jährige Vereinsgeschichte     Weiterlesen

2015 Schützengilde 018

Die Schützengilde hat neue Regenten

Traunwalchen. Die neuen Traunwalchener Schützenkönige heißen Norbert und Dominik Alversammer. Beim 64. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen errang Schützenmeister Norbert Alversammer die Königswürde, sein Neffe Dominik Alversammer wurde Jungschützenkönig. Stephanie Alversammer gewann die Königssscheibe, Helmut Zips die Geburtstagsscheibe und Vlado Branilovic die Festwertung. Weiterlesen