Alle Sieger des Gaujugendpokals der Schützenjugend im Alzgau Trostberg mit Gaujugendleiter Thomas Miesgang (zweite Reihe links).
Foto: hm

Super Ergebnisse beim Gaujugendpokal

105 Jugendliche kämpften in Truchtlaching um Ring und Teiler

Trostberg/Truchtlaching. Ein hervorragender Gastgeber war der SV Truchtlaching beim Gaujugendpokal-Wettbewerb des Alzgau Trostberg. Die Wertung wird nach Jahrgang der Teilnehmer durchgeführt. Der Nußdorfer Michael Klauser mit 13 Jahren einer der Jüngsten im Feld, überraschte dabei mit 188 Ringen. Aber auch alle anderen Ergebnisse der 105 Teilnehmer aus 14 Vereinen können sich sehen lassen.

Das viele Training hat sich anscheinend gelohnt, lobte Gaujugendleiter Thomas Miesgang und dankte dabei allen Jugendleitern aus den Vereinen für ihre hervorragende Arbeit. Ein herzliches Vergelt´s Gott ging auch an die Ausrichter des SV Truchtlaching mit Schützenmeisterin Inge Mittermeier. Der Gauverband habe hier eine perfekte Austragungsstätte für den Jugendwettbewerb und werde auch von allen Seiten unterstützt, so Miesgang. Den Worten seiner Vorredner schloss sich auch dritter Schützenmeister Anton Hochreiter an. Teilgenommen am Gaupokalschießen haben 14 Vereine mit 105 Teilnehmern. Mit 16 Jugendlichen stellte die SG St. Wolfgang die meisten Teilnehmer. Ebenfalls sehr stark war die SG Nußdorf mir 14, sowie die SG Hart und die SG Traunwalchen mit jeweils 10 Teilnehmern vertreten. Die Wanderpokale für die besten Teilergebnisse mit fünf gewerteten Blattl gingen bei den Schülern an die SG Palling, bei der Jugend an die SG Nußdorf und bei den Junioren A/B an den Gastgeberverein SV Truchtlaching.

Alle Sieger des Gaujugendpokals der Schützenjugend im Alzgau Trostberg mit Gaujugendleiter Thomas Miesgang (zweite Reihe links). Foto: hm

Alle Sieger des Gaujugendpokals der Schützenjugend im Alzgau Trostberg mit Gaujugendleiter Thomas Miesgang (zweite Reihe links).
Foto: hm

Die Ergebnisse nach Jahrgang:

Jahrgang 2003 (mit Sondergenehmigung): 1. Michael Müller (160 Ringe), SG, St. Wolfgang, 2. Lena Pfeffer (128),  3. Julia Alversammer (125), SG Traunwalchen; Jg. 2002 (mit Sondergenehmigung): 1. Leo Kehr (118), SG Kienberg, 2. Franze Müller (116), SG St. Wolfgang, 3. Luica Branilovic (101), SG Traunwalchen; Jg. 2001: 1. Julia Maier (154), 2. Lena Steinmaßl (136) beide SG St. Wolfgang, 3. Sebastian Huber (135), SG Palling; Jg. 2000: 1. Michael Klauser (188), SG Nußdorf, 2. Tobias Ross (170), 3. Korbinian Huber (153) beide SG Palling; Jg. 1999: 1. Stephanie Alversammer (371), SG Traunwalchen; 2. Luis Niederbuchener (350), SG Hart, 3. Nick Rötzer (339), SG Zur Heimat Matzing; Jg. 1998: 1. Tanja Hilger (368), SV Harpfing, 2. Mike Woods (350), SG Nussdorf, 3. Julia Miesgang (346), SG Traunwalchen; Jg. 1997: 1. Josef Bernauer (351), SG St. Wolfgang, 2. Thomas Meier (343), SG Kienberg, 3. Tobias Gmeindl (340), SV Harpfing; Jg. 1996: 1. Stephanie Maier (377), SG Hart, 2. Christoph Stettwieser (362), 3. Stefan Hainz (358) beide SG Obing; Jg. 1995: 1. Patrick Mayer (376), SG Seeon, 2. Fabian Paule (370), SG Hart, 3. Alois Müller (369), SG. St. Wolfgang; Jg. 1994: 1. Moritz Heinrich (374), 2. Maximilian Gmeindl (361), 3. Tobias Schweikl (354) alle SG St. Wolfgang; Luftpistole Jg. 2000: 1. Tobias Ross (137), 2. Korbinian Huber (125), 3. Florian Käsmeier (82) alle SG Palling), Jg. 2001: 1. Benedikt Lahner (132), SG Hart, 2. Christian Hausschmied (91), SG Palling; Jg. 1999: 1. Hannes Schlicht (292), SG Hart, 2. Maxi Hylak (255), SG Nussdorf; 3. Simon Wastlhuber (245), SG Hart; Jg. 1998: 1. Simon Huber (247), SG Nußdorf; Jg. 1997: 1. Daniel Buschner (312), SV Truchtlaching; Jg. 1996: 1. Eva Schmitt (229), SV Freutsmoos; Jg. 1995: 1. Martin Oberbauer (327), SV Harpfing; Jg. 1994: 1. Simon Martin Weber (333), 2. Maximilian Rost (277), beide FSG Baumburg;  

Teilerwertung: Schüler: 1. Michael Klauser (119,5 Teiler), SG Nußdorf, 2. Lena Steinmaßl (137,5), SG St. Wolfgang, 3. Anna Freutsmiedl (137,8), SG Nußdorf, 4. Korbinian Huber (139,5), SG Palling, 5. Markus Jobst (144,4), SG Traunwalchen; Jugend: 1. Hannes Schlecht (16,5), SG Hart, 2. Mike Woods (26,9), SG Nußdorf, 3. Julia Miesgang (32,8), SG Traunwalchen, 4. Simon Huber (33), SG Nußdorf, 5. Markus Coman (33,6) SG Zur Heimat Matzing; Junioren B: 1. Stephanie Meier (12), SG Hart, 2. Stephan Heinz (12,2), 3. Christoph Stettwieser (26,9) beide SG Obing, 4. Daniel Buschner (29,5) SV Truchtlaching, 5. Josef Bernauer (40,8), SG St. Wolfgang; Junioren A: 1. Markus Meier (27,2) SG Seeon, 2. Alois Müller (28), SG St. Wolfgang, 3. Eva Maria Kropf (29), SG Nußdorf, 4. Patrick Mayer (31,9), SG Seeon, 5. Julia Hölzlhammer (48,1), SV Truchtlaching)