281

Die Meister der Gau-Jugendklasse im Rundenwettkampf

Die Jugendmannschaft der Schützengilde Traunwalchen errang im Rundenwettkampf erstmals in der Vereinsgeschichte den Meistertiltel in der Gau-Jugendklasse. Mit 18:2 Punkten und einem Ringschnitt von 1088,6 Ringen hatte man am Ende zwei Punkte Vorsprung auf die Mannschaft aus Harpfing.

Die Gau-Jugendklasse ist die höchstmögliche Wettkampfklasse im Jugendrundenwettkampf. Das Bild zeigt die Mannschaft, die Harpfing im entscheidenden Kampf mit 1105 zu 1099 besiegte: V.l.n.r. Fabio Branilovic, Stephanie Alversammer und Dominik Alversammer. Sechs Jungschützen hatten mind. einen Einsatz in der Meistermannschaft, ebenfalls zur Meistermannschaft gehörten Julia Miesgang, Markus Jobst und Julia Alversammer. Den ersten Platz in der Einzelwertung belegte Stephanie Alversammer mit 373,6 Ringen, vor Tanja Hilger (Harpfing, 372,3) und Fabio Branilovic (372,2).