Beachtung bei Passänderungen für das Sportjahr 2021

Hallo liebe Sportleiter/-innen,

bitte um Beachtung eventueller Passänderungen für das Sportjahr 2021,
welche von 15. Juli bis 15. August 2020 (Stichtag 15. August 2020, Datum
des Poststempels) beim zuständigen Schützengau eingereicht werden können.

Achtung: Bei einem Erstvereinswechsel muss der Antrag immer beim neuen
Erstverein gestellt werden.

Zweitvereinseinträge können laut Sportordnung nur dann vorgenommen
werden, wenn das Mitglied beim betreffenden Zweitverein zum Stichtag 15.
August gemeldet ist. Ist das Mitglied nicht gemeldet, wird der Eintrag
abgelehnt.

Unterlagen, die nicht termingerecht oder unvollständig eingereicht
werden, können nicht bearbeitet werden und gehen an die Gaue zurück.
Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass alle Änderungsansträge vom
Mitglied eigenhändig unterschrieben sind, der Stempel und die
Unterschrift des 1. Schützenmeisters (des Erstvereines) auf dem Antrag
angebracht sind und der bisherige Ausweis beigefügt wird. Ein ggf.
eingetragenes Sonderblatt auf dem Schützenausweis ist Bestandteil des
Ausweises und muss ebenfalls zurückgegeben werden.

Schützen, die an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen, können ihren
Ausweis mit dem Änderungsantrag einreichen. Die Teilnahme an der
Deutschen Meisterschaft ist mit Personalausweis und Startkarte möglich.

Nachzulesen in der Bayerischen Schützenzeitung Juli 2020 Seite 12.

Gruß Hans-Georg Arlt und bleibt gesund
1. GSL, Alzgau Trostberg