Lose.003

Alzgaupokal 2018: Ergebnisse 1. Runde und Auslosung Viertelfinale

Die 1. Runde im Alzgaupokal 2018 ist abgeschlossen, die Ergebnisse lauten wie folgt:

SG Hart : SV Freutsmoos 8:22
SG St. Wolfgang : SG Kammer-Rettenbach 30:0
SV Truchtlaching : SG Nußdorf 16:14
SG “Zur Heimat” Matzing : SV Waldhausen 24:6
Hubertusschützen Peterskirchen : SV Harpfing 8:22
SGi Traunwalchen : SG Obing 8:22

Für die 2. Runde haben sich neben den Gewinnern auch die beiden besten Verlierer qualifiziert.

Zur Ermittlung der besten Verlierer wurden die Ergebnisse aller Verlierer im direkten Vergleich jeweils gegenüber gestellt. Diese „Lucky-Loserwertung“ ergab folgenden Endstand:

1. Hubertus Peterskirchen 5 Siege/0 Niederlagen
2. SG Hart 4 Siege/1 Niederlage
3. SG Traunwalchen 3 Siege/2 Niederlagen
4. SG Kammer-Rettenbach 2 Siege/3 Niederlagen
5. SG Nußdorf 1 Sieg /4 Niederlagen
6. SV Waldhausen 0 Siege/5 Niederlagen

Damit haben sich Peterskirchen und Hart für die 2. Runde qualifiziert.

Die Auslosung der 2. Runde am 23.02.2018 in Nußdorf hat folgende Paarungen ergeben:

Wettkampf 1: SG St. Wolfgang : SV Freutsmoos

Wettkampf 2: SG „Zur Heimat“ Matzing : SG Hart

Wettkampf 3: SV Harpfing : SV Truchtlaching

Wettkampf 4: Hubertusschützen Peterskirchen : SG Obing

Die erstgenannten Mannschaften haben Heimrecht, die Mannschaftsführer vereinbaren bitte untereinander einen Termin, die zweite Runde ist bis zum 15.03.2018 zu beenden.

Bitte umgehende Meldung der Ergebnisse per eMail an: alvbert@t-online.de oder in die WhatsApp-Gruppe Alzgaupokal.

Die vier Gewinner qualifizieren sich für die Endrunde. Die Endrunde findet voraussichtlich in Obing statt. Der Termin steht noch nicht fest.

„Gut Schuß“ und vui Spaß wünschen die Organisatoren

Norbert Alversammer und Robert Wölfle

Mit freundlicher Unterstützung der

VR meine Raiffeisenbank Logo 2017 4c_V2