SG Matzing

Vorstandschaft_2017_18_small

Schützengesellschaft Matzing startet nach Neuwahlen in die Saison 2017/18.

Bei der am 6. Oktober abgehaltenen Mitgliederversammlung der SG „Zur Heimat“ Matzing standen planmäßige Neuwahlen an. Bei den über 30 anwesenden Mitgliedern von jung und alt platzte das Schützenstüberl aus allen Nähten. In seinem Bericht ließ Schützenmeister Manuel Borries die vergangene Saison kurz Revue passieren. Stolz berichtete er, dass die Schützengesellschaft Aufgrund der soliden Finanzen auch die bisher nicht umgerüsteten zwei Schießstände im Sommer umbauen konnte. Vor allem mit Blick  auf die anstehende Stadtmeisterschaft, die dieses Jahr bei den Matzinger Schützen ausgetragen wird, betonte er den Vorteil der nun zehn elektronischen Stände. Weiterlesen

Foto 24.09.17

Jugendausflug der SG „Zur Heimat“ Matzing & der FFW Matzing!

Am Wochenende vom 22. – 24. September fand zum Saisonauftakt der Jugendausflug der Schützengesellschaft Matzing, initiiert von der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Der Jugendausflug startete Freitagnachmittags mit 21 Jugendlichen und 5 Betreuern. Aufgeteilt auf vier Autos, vollgetankt und ab ging es nach Italien. Als Ziel der Reise hatte die Freiwillige Feuerwehr Matzing die Region um den Gardasee vorgeschlagen. So endete die Autofahrt nach etwa vier Stunden in einer Jugendherberge in Peschiera del Garda, einer Gemeinde am Gardasee. Weiterlesen

DSC_0555

Saisonabschluss der SG „Zur Heimat“ Matzing

Ein positives Resümee zog Schützenmeister Manuel Borries beim Endschießen der SG „Zur Heimat“ Matzing am vergangenen Freitag. In einem kurzen Rückblick auf die vergangene Saison zeigte sich Manuel Borries äußerst zufrieden. Nachdem der Schießstand im Sommer modernisiert wurde, lief der Schießbetrieb auf den voll elektronischen Ständen fast reibungslos. Besonders glücklich zeigte er sich über den großen Zuwachs bei der Jugendgruppe der Schützengesellschaft. In der vergangenen Saison kamen 8 Jungschützen dazu, wodurch die Schützengesellschaft nun 20 Teenager zählen kann. Einmal mehr hob er die gute Arbeit seiner Jugendleiterin Ramona Rötzer hervor, die er für den Anstieg der jugendlichen verantwortlich macht. Bei der anschließenden Ehrung der Vereinsmeister wurde, wie auch in den letzten Jahren, der Würfelkönig gekürt. In Abwesenheit wurde Wolfgang Rötzer dieser besondere Titel verliehen. Den Negativpreis, die Würfelkette, erhielt dieses Jahr Achim Stöckl, er trägt nun ein Jahr den Titel des „Würfel-Zonks“. Vereinsmeister: Damen: Steffi Ofensberger, Ramona Rötzer, Alexandra Loeben. Herren: Achim Stöckl, Alois Karamatic, Martin Schopp. Luftpistole: Thomas Bratzdrum, Nadine Joiser, Thomas Schroll. Jugend: Nick Rötzer, Simon Huber, Florian Wimmer. Gewinnerin Endscheibe Nadine Joiser.

DSC_0505

DSC_0555

 

 

Die Schützenmeister der beiden Vereine mit den Siegern der einzelnen Klassen

Freundschaftlicher Vergleich der Schützen

Freundschaftsschiessen der Nachbarvereine Traunwalchen und Matzing– Gute Jugendarbeit gelobt

Traunwalchen. Seit jeher verbindet die benachbarten Schützenvereine aus Matzing und Traunwalchen eine freundschaftliche Beziehung, haben die beiden Vereine doch einen gemeinsamen Ursprung. Seit der Übernahme der Patenschaft bei der Matzinger Standartenweihe durch die Traunwalchner Schützen wird diese Freundschaft auch wieder intensiv gepflegt. Heuer lud die Schützengilde zum jährlichen Freundschaftsvergleich nach Traunwalchen ein und die Matzinger folgten der Einladung sehr zahlreich. Dabei war der sportliche Wettbewerb wieder zweitrangig und im Vordergrund standen der Spaß und die Geselligkeit. Weiterlesen