Vereine

LP-Preisschießen in Truchtlaching

Liebe Schützinnen und Schützen,

es würde die Schützen aus Truchtlaching freuen, wenn sich auch dieses Mal wieder viele Schützen aus dem Alzgau beim Luftpistolen-Preisschießen beteiligen würden.
Das LP-Preisschießen findet vom 13.01. bis 15.01.2017 statt. Weitere Informationen könnt Ihr der Ausschreibung entnehmen.

Auf Euer kommen freut sich der Schützenverein Truchtlaching.

Ich wünsche allen Teilnehmern „Gut Schuss“
 
Inge Mittermeier
1. Schützenmeisterin
SV Truchtlaching
img_9736

Junge Könige regieren Schützengilde

Traunwalchen. Beim 65. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen seit der Wiedergründung holte sich Fabio Branilovic gleich in seinem ersten Jahr bei den Erwachsenen die Königswürde. Jungschützenkönigin wurde Stephanie Alversammer. Paul Grasberger gewann sowohl die Königsscheibe als auch die Jubiläumsscheibe und Vlado Branilovic holte sich die Geburtstagsscheibe. Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Johann Schroll geehrt.

 Als Höhepunkt der Schießsaison wird bei der Schützengilde traditionell zwischen Weihnachten und Neujahr das zweitägige Königsschießen durchgeführt. Eifrig kämpften die 33 Teilnehmer um hohe Ringzahlen und gute Blatt’l, gab es doch zahlreichen Sach-, Geld-, oder Scheibenpreise zu gewinnen. Schützenmeister Norbert Alversammer bedankte sich bei der Preisverteilung im Gasthaus Springer bei allen Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Geburtstagsscheibe von Paul Grasberger zum 70ga holte sich Vlado Branilovic

Die Geburtstagsscheibe von Paul Grasberger zum 70ga holte sich Vlado Branilovic

Rückblick auf 120jährige Vereinsgeschichte     Weiterlesen

Weihnachtsschießen 2016

Im Schützenheim fand die traditionelle Weihnachtsfeier der SG Nußdorf statt. Zunächst gab es einen besinnlichen Teil, in dem einige weihnachtliche Geschichten und Gedanken vorgetragen wurden. Zwischendurch unterhielt Eva-Maria Kropf mit ihrer Gitarre musikalisch. Anschließend wurden die Preise vom Weihnachtsschießen vergeben.

Weiterlesen

15492178_714380872051370_1227854972950531093_n

Behinderung & Schießsport – Kein Problem!

Im Rahmen ihres Bayernliga-Heimkampfes organisierte die Schützengesellschaft Obing einen kleinen Vergleichskampf einer Behindertenauswahl gegen eine Gauauswahl um den Schießsport für Behinderte noch mehr publik zu machen.

15492262_714380892051368_6682167513997814911_n

Olympiasieger Sepp Neumaier und seine Mannschaftskollegen bewiesen dabei sehr eindrucksvoll, daß im Schießsport auch mit Handicap herausragende Leistungen erzielt werden können.

15380667_714380848718039_8826128595344143803_n

Viel wichtiger ist jedoch die Botschaft, dass es Menschen mit einer Behinderung sehr gut möglich ist, diesen Sport gemeinsam mit Nichtbehinderten auszuüben und am Vereinsleben der örtlichen Schützenvereine teilzunehmen.

15391022_714380868718037_8760112537755334039_n

Die beiden Traunwalchener Stephie und Vlado waren für die Gauauswahl am Start. Auch sie konnten im Rahmen der Veranstaltung das Schießen an einer Blindenschießanlage ausprobieren.

Das Bild zeigt die Schützenjugend mit den Jugendleiterin Eva- Maria Kropf und Sportleiter Robert Wölfle beim Nussenschießen.

Nussenschießen beider SG Nußdorf

Jedes Jahr um den Nikolaustag veranstaltete die Schützengesellschaft Nußdorf ihr traditionelles Nussenschießen. Jeder Schütze bringt hierzu ein Päckchen im Wert von ca. 5 € mit.

18 Schüler und Jugendliche nahmen mit Begeisterung teil. Jeder Schütze musste eine Nuss vom Nussenbaum abschießen. Die Nüsse waren mit verschiedenen Zahlen belegt. Wer der Vorgabe von 37 am nächsten kam, der durfte sich als Erster ein Päckchen aussuchen. Moritz Alversammer schoss die Nuss mit der Nummer 35. Zweiter wurde Tobias Posch (34) vor Johanna Brunner mit der Nuss 33.

Am Abend versuchten 29 Schützinnen und Schützen ebenfalls ihr Glück am Nussenbaum. Hier war die geheime Vorgabe die Nuss 17. Hier durfte sich Claudia Brunner als Erste ein Päckchen aussuchen. Die nächsten Plätze belegten Josef Steiner und David Woods. Ob Jung oder Alt, es wurde mit Freude der geheimnisvolle Inhalt in den verschiedenen Päckchen bestaunt.