Lose.003

Jetzt zum Alzgaupokal 2018 anmelden!

Ausschreibung Alzgaupokal 2018

Liebe Alzgauvereine, auf geht’s zum Alzgaupokal 2018!

Anders als beim Rundenwettkampf treten beim Alzgaupokal Vereine mit Schützen verschiedener Disziplinen und Altersklassen in einer Mannschaftswertung gegeneinander an. Der Teiler wird dabei höher bewertet als die Ringe, dadurch ergeben sich interessante Vergleiche mit so manchen Überraschungen.

Die Regeln:
Jeder Alzgauverein kann eine Mannschaft für diesen Wettbewerb im k.o.-Verfahren anmelden. Eine Mannschaft besteht aus fünf Schützen:

1 Jungschütze (Luftgewehr oder Luftpistole, Juniorenklasse I oder jünger)
2 Schützen Luftgewehr  (Alle Altersklassen m/w)
1 Schütze Luftpistole (Alle Altersklassen m/w)
1 Schütze Auflage (Luftgewehr oder Luftpistole, Seniorenklasse I-V  m/w)

Die Paarungen werden ausgelost, der Schießtermin wird unter den Gegnern individuell vereinbart. Die Schützen der jeweiligen Disziplin und Klasse treten im direkten Vergleich gegeneinander an. Die Mannschaft muss gemeinsam antreten, ein Vorschießen einzelner Mannschaftsschützen ist nicht möglich. Die Besetzung kann von Runde zu Runde ausgetauscht werden. Schützen sind nur beim Erstverein startberechtigt.

Punktewertung:
Der Schütze mit dem höheren Ringergebnis bekommt zwei Punkte. Wer den besseren Teiler hat bekommt vier Punkte. Bei Ring- oder Teilergleichheit gibt es eine Punkteteilung. Die Mannschaft mit den meisten Gesamtpunkten gewinnt. Bei Gleichstand werden für das Gesamtring- und Teilerergebnis der Mannschaft nochmal zwei bzw. vier Punkte vergeben.

Wettkampfschüsse und -zeit:
40 Wettkampfschüsse in 60 Minuten, wenn möglich mit gemeinsamem Start.

Schießleitung:
Der Veranstalter stellt einen Schießleiter. Die Ergebnisse der einzelnen 10er Serien können während des Wettkampfes angesagt werden. Das Ergebnis ist vom Gastgeber zu melden.

Preise:
Preis: Gauwanderpokal und 150,00 EUR für die Vereinskasse. Zusätzlich wird unter allen teilnehmenden Vereinen ein Geldpreis in Höhe von 100,00 EUR verlost.

Die Geldpreise wurden gestiftet von der VR meine Raiffeisenbank eG.

VR meine Raiffeisenbank Logo 2017 4c_V2

Die erste Runde muss bis Ende Februar abgeschlossen sein, die zweite Runde bis Mitte März. Termin und Ort für die Endrunde der besten vier Mannschaften wird noch bekannt gegeben.

Die Anmeldung muss bis zum 31.01.2018 bei Norbert Alversammer erfolgen. E-Mail: alvbert@t-online.de

Über zahlreiche Meldungen würden wir uns sehr freuen.

Mit bayerischem Schützengruß

Die Organisatoren: Robert Wöfle (Tel. 0170 7870557) und Norbert Alversammer (0157 33690915)

Eine Anmerkung: Viel wichtiger als das Ergebnis ist, dass hier Schützen verschiedener Vereine, Altersklassen und Waffenarten zusammenkommen um unseren schönen Sport gemeinsam auszuüben!